.

Neu auf Lager

Entdecke lokale Möbelgeschäfte

Auf der Karte oben findest du die folgenden Kategorien:


Vintage Designläden - verkaufen in der Regel hochwertige Vintage-Designstücke (typischerweise aus den 1920er Jahren oder später), die eher Sammlerstücke sind. Sie können dir in der Regel etwas über den Designer und den Hersteller des jeweiligen Stücks erzählen und über seine Bedeutung für das Industriedesign.

Schreinereien & Upcycling Ateliers - Handwerker, die neue Möbel aus anderen Dingen (z.B. Altholz) herstellen, oder die "umgestaltete" Möbel verkaufen (z.B. Neulackierung, Neupolsterung) oder neue Möbel aus anderen Dingen (z.B. Paletten) herstellen. Zusätzlich zum Verkauf ihrer eigenen Produkte bieten sie oft auch Werkstattleistungen an.

Brockenhäuser - Erhalten ihre Waren aus Spenden, typischerweise aus Haushaltsauflösungen. Einige sind mit Wohltätigkeitsorganisationen verbunden, während andere eigenständige Unternehmen sind. Wenn du wenn du weißt wonach du suchst kannst du einige qualitativ hochwertige Stücke zu fairen Preisen finden.

Antiquitätenläden - Verkaufen hauptsächlich Stücke, die mindestens 100 Jahre alt sind, und können dir in der Regel etwas über die Geschichte des Stücks erzählen. Schließe diese Läden nicht zu schnell aus, denn du kannst hier immer noch einige wirklich schöne Dinge zu fairen Preisen finden.


Concept Store - Ein Sortiment von Produkten und Linien wie Bücher, Beauty, Mode, Lebensmittel und Haushaltswaren; eine sorgfältig kuratierte Auswahl die mit einem übergreifenden Thema oder Lifestyle verbunden ist. Möbel sind nur ein Teil dessen, was sie verkaufen, und sie können Vintage upgecycelt oder neu sein.

Haben wir deinen Lieblingsshop verpasst? Sind die Öffnungszeiten falsch? Schick uns eine E-Mail an hallo@moebel-basel.ch